Unsere Leistungen:

  • Abdichtung (Bauwerksabdichtung)

Feuchtigkeit in Wohnräumen verursacht hässliche Flecken, bröckelnden Putz, Stockflecken und Schimmelbefall. Durch Kapillareffekte wandert Wasser im porösen Mauerwerk aus dem Erdreich nach oben. Eine vollständige Trocknung  ohne Ursachenbekämpfung ist nicht möglich. Auf Dauer entstehen nasse und feuchte Wände. Der damit unvermeidliche Schimmelbefall bringt ein großes Gesundheitsrisiko sowie einen hohen Wertverlust des Gebäudes. 

Abhilfe schafft in solchen Fällen eine so genannte Horizontal- bzw. Flächensperre, die das Mauerwerk fachgerecht abdichtet und so aufsteigende und durchdringende Feuchtigkeit dauerhaft sperrt.  Diese Sperren werden von innen durch Bohrungen und Injektionen in die Wand erstellt. Es sind somit keine Erdarbeiten notwendig und können in bewohnten Wohnräumen durchgeführt werden.

  • Fassadenhydrophobierung (Heizkosten sparen)

Kälte, häufige Niederschläge und große Temperaturschwankungen beanspruchen Hausfassaden.  Durch Kapillareffekte dringt die Feuchtigkeit tief in Putz-, Klinker- Mineralsteinfassaden und somit in das Bauwerk ein und kann ( besonders in den Wintermonaten)  nicht mehr vollständig verdunsten. Die Fassade bleibt dauerhaft feucht. Dies verursacht hohe Heizkosten, ein unangenehmes Wohnklima und in vielen Fällen Schimmelbefall. Durch Hydrophobierung der Fassade (z.B. die Wetterseite) kann die Fassade austrocknen und neues Wasser kann nicht eindringen. Somit wird die natürliche Wärmedämmung der Wand wieder hergestellt. Es entsteht ein angenehmes Raumklima und die Heizkosten sinken merklich.

  • Balkon und Terrassenabdichtung

  • Verarbeitung von Kalziumsilikatplatten

  • Dauerhafte Schimmelbeseitigung und Schimmelschutz (mit und ohne Vernebelung)

  • Sanierputzsysteme

  • Spezialbaustoffe

  • Rißverpressung

  • Schleierinjektion

  • Bautrocknung

  • Dezentrale Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung

  • Kellerlüftung

 

Horizontal- und Flächensperren mit HP-HZ 250

Anwendung

HP-HZ 250 wird zur Erzeugung von nachträglichen Horizontalsperren in mineralischen Baustoffen mittels Niederdruckinjektion über Packer oder Lanzensysteme einlagig im horizontalen Abstand von bis zu 25 cm in das abzudichtende Mauerwerk injiziert.

Bei der Injektion wird eine zuvor genau definierte Menge HP-HZ 250 (nach der BKM.MANNESMANN HP-HZ 250 Formel) über ein elektronisches Zählsystem auf den Milliliter  genau in das zu behandelnde Mauerwerk injiziert. Dadurch kann der Anwender bereits bei der Planung der Abdichtungsmaßnahme die benötigte Produktmenge an HP-HZ 250 exakt vorab kalkulieren, wodurch  sichergestellt wird,  dass nicht mehr als die zur Erzeugung einer sicheren Horizontalsperre notwendige Menge an HP-HZ 250 in das Mauerwerk injiziert wird. Auch bei teilunterkellerten oder überbauten und somit nicht oder nur schwer zugänglichen Mauerwerken oder Mauerwerksbereichen kann HP-HZ 250, in solchen Fällen dann als Flächensperre, in das Mauerwerk eingebracht werden. Hierbei werden dann mehrere Abdichtungsebenen im Abstand von bis zu 25 cm schachbrettartig versetzt übereinander eingebracht.

Nach der Injektion von BKM.MANNESMANN HP-HZ 250 ist sodann der gesamte Wandkörper dauerhaft wasserabweisend.

Vorteile

  • Sichere und einfache Anwendung durch stark hydrophobierende Wirkung.
  • Anwendbar auch bei höchster Mauerwerksdurchfeuchtung durch extreme Kriechfähigkeit.
  • Für alle mineralische Mauerwerke geeignet.
  • Ökologisch und gesundheitlich unbedenkliches Lösemittel.
  • Keine nachträgliche Bildung bauschädlicher Substanzen.
  • Geringer Zeitaufwand beim Erstellen der Sperren.
  • Rechnerische Haltbarkeit der Sperre von ca. 80-90 Jahren.

BKM.MANNESMANN HP-HZ 250 Sicherheit

BKM.MANNESMANN HP-HZ 250 wird unter strengsten Qualitätsauflagen produziert und ständig auf stets gleichbleibende Qualität und Produktgüte überwacht. Hierzu hat die BKM.MANNESMANN AG eigene, europaweit gültige Produktstandards definiert und bürgt für deren Einhaltung mit dem Namen BKM.MANNESMANN. So kann jeder Kunde sicher sein, stets nur die beste BKM.MANNESMANN Qualität zu erhalten und anzuwenden.

Die BKM.MANNESMANN AG gewährt eine über die gesetzliche Garantie hinausgehende, freiwillige Garantie von 25 Jahren ab Fertigstellung auf die Haltbarkeit und Funktionalität aller ausschließlich mit BKM.MANNESMANN HP-HZ 250 fachgerecht (durch ein autorisierte Fachfirma) erstellten hydrophobierenden Mauerwerkssperren.

 

Lüftungssysteme einfach genial!

  • dezentrale Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung
  • Kellerlüftung + Taupunktsteuerung
  • Abluftsysteme/Bedarfslüftung

Wir bieten unseren Kunden ein breites Sortiment an Lüftungssystemen namhafter Hersteller. Wir erstellen Ihnen gerne anhand von Ihren Grundrissen einen Installationsvorschlag und verbauen natürlich auch die Module oder unterstützen Sie beim Selbsteinbau.

 

Wir BIETEN alles aus einer Hand

 

 

 


Was ist Hydrophobieren?

z.B: An Ihrer Goretexjacke perlt  Wasser einfach ab. Nach dem selben Prinzip schützt auch eine Hydrophobierung Ihre Fassade vor Feuchtigkeit und Schmutz.

Bei der Hydrophobierung setzen wir auf feindisperse, farblose und UV-beständige Beschichtungen. Diese dringen tief in das Mauerwerk ein und schützen – anders als ein einfacher, rein oberflächlicher Anstrich – jede mineralische Hauswand für Jahrzehnte.

Zugleich kann Wasserdampf aus den Innenräumen nach außen entweichen – das Gebäude behält eine gesunde „Atmung“ und bleibt trocken.

Als Fachmann beraten wir Sie, analysieren Ihre Bausubstanz und bieten Ihnen einen langfristigen, zuverlässigen Bautenschutz aus einer Hand.

Eine Investition für Jahrzehnte


Kontakt

BOA Bautenschutz und Baustoffe GmbH

Lilienthalstr. 47-49
64625 Bensheim

mit Auslieferungslager der Köster Bauchemie AG
Öffnungszeiten 8-13 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung



Autorisierter Fachbetrieb


06251-944 95 44
0179 533 4256

Ansprechpartner:
Klaus Dittmar
Sachverständiger